Estrichmesstellenmarkierung zur Messung der Estrichfeuchte nach dem Aufheizen, mit Maßskala zur Bestimmung der Estrichstärke.
Mindestanforderung gemäß DIN 4725-4: 3 Messstellen je 200 qm
bzw. je Raum min 1 Messstelle.

Preisstellung pro: Stk.

Zusätzliche Informationen

VPE

1

VPE - Art

Stk.

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Estrichmesstellenmarkierung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Estrichmesstellenmarkierung
Artikelnummer: AP2050
Kategorie: Estrichsysteme

1,26 

inkl. 19% MwSt

Nicht vorrätig

Estrichmesstellenmarkierung zur Messung der Estrichfeuchte nach dem Aufheizen, mit Maßskala zur Bestimmung der Estrichstärke.
Mindestanforderung gemäß DIN 4725-4: 3 Messstellen je 200 qm
bzw. je Raum min 1 Messstelle.

Preisstellung pro: Stk.

Zusätzliche Informationen

VPE

1

VPE - Art

Stk.

Estrichmesstellenmarkierung
Artikelnummer: AP2050
Kategorie: Estrichsysteme

1,26 

inkl. 19% MwSt

Nicht vorrätig